Was am alten Güterbahnhof in der Bremer Neustadt passieren soll

11.08.2020 | Presseartikel Extern | von Mirko Kruse, Jan Wedemeier

Für die Entwicklung des alten Güterbahnhofs in der Bremer Neustadt hat Peper & Söhne das HWWI mit einer Studie beauftragt.

Autor: Florian Schwiegershausen

Mehr

Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100