HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

17. Juni 2022
https://recyclingportal.eu

Rohstoffpreise: Kein weiterer Anstieg im Mai

HWWI-Rohstoffpreisindex sinkt, bleibt aber auf hohem Niveau.

Mehr

17. Juni 2022
Handelsblatt, Carsten Herz, Kerstin Leitel

(Alb-)Traum Hauskauf

Postbank Wohnatlas 2022: Künftige Preisanstiege erwartet das HWWI insbesondere in vielen Großstädten. Sinkende Preise demgegenüber in weiten Teilen Ostdeutschlands mit Ausnahme einiger Großstädte.

Mehr

16. Juni 2022
www.dasinvestment.com, Iris Bülow

Wo sich der Immobilienkauf noch lohnt

Postbank Wohnatlas 2022: Berechnungen des HWWI zeigen, wo die Kaufpreise gemessen an den Mieten noch moderat sind.

Mehr

14. Juni 2022
Hamburger Abendblatt, Steffen Preißler

Experten warnen vor Immobilienkauf in Hamburg

Für Immobilienkäufer lohnt somit ein genauer Blick auf die Bedingungen in den einzelnen Regionen.

Mehr

10. Juni 2022
WDR, Claudia Wiggenbröker

Inflation: Wann wird das Leben wieder bezahlbar?

"Es ist wichtig, dass die EZB jetzt mit sanft steigenden Zinsen - um die Wirtschaft nicht abzuwürgen - signalisiert, dass sie bereit ist, gegenzusteuern", sagt Prof. Dr. Michael Berlemann, HWWI-Direktor.

Mehr

02. Juni 2022
www.finanzen.net, Andreas Kißler

HWWI: Deutsche Wirtschaft im Krisenmodus

Das HWWI rechnet angesichts der gegenwärtigen Krisen nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent in diesem und von 2,5 Prozent im kommenden Jahr.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 40 340576-100 / +49 1719737166

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR