HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

04. August 2022
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Jan Hauser

Teurer Neubau: Wo sich eine Altbauwohnung lohnt

Eine neue Auswertung des HWWI zeigt: Vor allem im Großraum München, im Bundesland Sachsen und im Rheinland sind Neubauten deutlich teurer als Bestandswohnungen.

Mehr

02. August 2022
Hamburg News, ys/sb

HWWI: Frischer Wind für Hamburgs Wirtschaft

Prof. Dr. Michael Berlemann im Gespräch mit Hamburg News

Mehr

02. August 2022
Hamburg News, ys/pb

HWWI undergoing strategic realignment

Prof. Michael Berlemann, new Scientific Director of HWWI, discusses climate change, the port and hydrogen research with Hamburg News

Mehr

02. August 2022
NDR Info, Susanne Tappe

Mieten oder kaufen: Was lohnt sich für wen?

Dörte Nitt-Drießelmann vom HWWI hat für NDR-Info ausgewertet, in welchen Städten und Kreisen im Norden Wohneigentum für Durchschnittsverdiener noch bezahlbar ist.

Mehr

01. August 2022
WELT, Christoph Kapalschinski

Deutschland erlebt den Konsum-Einbruch – daran sparen die Bürger besonders

Laut HWWI sanken in Deutschland die Agrarrohstoffpreise im Juni gegenüber dem Vormonat um 3,1 Prozent; sie liegen damit aber weiter fast die Hälfte über dem Vorjahresniveau.

Mehr

23. Juli 2022
www.agrarheute.com, Christel Grommel

Rückgang der Tierhaltung wirkt sich massiv auf Agrarwirtschaft aus

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 40 340576-100 / +49 1719737166

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR