HWWI in den Medien

Ob Studienergebnisse oder Experteneinschätzung: An dieser Stelle können Sie nachlesen, in welchen Medien das Institut und seine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erwähnung finden.

Filter

24. Juni 2020
NDR, Hamburg Journal, Sebastian Eberle

Hamburgs Herausforderungen durch die Corona-Krise

"Es ist eine globale Krise und das trifft Hamburg in außerordentlicher Weise", sagt Prof. Dr. Henning Vöpel, HWWI-Direktor.

Mehr

19. Juni 2020
Nahverkehrs-praxis, André Wolf

Perspektiven der Elektromobilität: Die Batterie als Engpassfaktor

Ob batteriebetriebene Fahrzeuge zukünftig den Verbrennungsmotor auf breiter Front ersetzen können, wird wesentlich vom technischen Fortschritt im Bereich der Batterieproduktion abhängen.

Mehr

19. Juni 2020
WELT, Stephan Maaß

Altbau oder Neubau? Diese Kaufvariante ist für Sie die bessere Wahl

Mehr

17. Juni 2020
Deutschlandfunk, Sina Fröhndrich

Nachtragshaushalt wegen COVID-19 - Es war einmal die Schwarze Null

„Ich glaube auch, dass die Schuldentragfähigkeit gegeben ist, weil wir in der Vergangenheit gut gewirtschaftet haben, wir haben eine Staatsschuldenquote von unter 60 Prozent, die steigt jetzt auf ungefähr 80 Prozent, das sind noch Regionen, die durchaus die Schuldentragfähigkeit ermöglicht“, sagt Prof. Dr. Henning Vöpel, HWWI-Direktor.

Mehr

15. Juni 2020
WELT, Jörn Lauterbach

Wege aus der Corona-Krise: „Entscheidende Phase für die Zukunft“

Prof. Dr. Henning Vöpel analysiert das Konjunkturpaket der Bundesregierung.

Mehr

10. Juni 2020
Berliner Morgenpost, ba

Wo Berlin-Pendler von Immobilienkäufen profitieren

Laut einer Modellrechnung des HWWI im Auftrag der Postbank schneiden rund um Berlin die Wohnorte Teltow, Bernau und Falkensee am besten ab.

Mehr



Kontakt: Public Relations

Elzbieta Hagemann

Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Tel.:  +49 (0)40 34 05 76 - 100

Presseverteiler abonnieren

Sofort wissen, was es Neues gibt. Die neuesten Pressemitteilungen des HWWI lassen wir Ihnen gern automatisch zukommen.
ZUM ANMELDEFORMULAR