Arbeit, Branchen und Wirtschaftszweige

Entwicklung der Arbeitslosigkeit zu Lasten von Gering- und Mittelqualifizierten

16.12.2020 | HWWI Update Winter 2020 | von Dörte Nitt-Drießelmann, André Wolf

Eine auf Basis von Daten der Arbeitsagentur durchgeführte Analyse des HWWI zeichnet anhand von ausgewählten Berufsgruppen ein differenziertes Bild der Auswirkungen der ersten Phase der Corona-Pandemie für Gering- und Mittelqualifizierte am deutschen Arbeitsmarkt.

Mehr

© B&E
Arbeit, Branchen und Wirtschaftszweige, Weitere Themen

Arbeitslosigkeit bei Gering- und Mittelqualifizierten im Zuge der COVID-19-Pandemie: Eine Analyse für ausgewählte Berufsgruppen

10.12.2020 | HWWI Policy Paper 129, Hamburg | von Andreas Lagemann, Katharina Nau, Dörte Nitt-Drießelmann, André Wolf

Die Entwicklung an den Arbeitsmärkten im Jahr 2020 ist wie auch andere Lebensbereiche wesentlich durch die Folgen der COVID-19-Pandemie geprägt. Das HWWI ist mit Unterstützung der Stiftung Grone-Schule der Frage nachgegangen, wie sich die Erwerbslosigkeit im Segment der Gering- bis Mittelqualifizierten im Zuge der Pandemie verändert hat.

Mehr

© B&E
Arbeit, Bildung, Mobilität, Europa

Migrant integration: Insights from Belgium, Italy, Spain and Germany

23.10.2020 | HWWI Policy Paper 127, Hamburg | von Christina Boll, Andreas Lagemann, Achim Welsch, André Wolf

Several EU Member States have traditionally been a destination for migrants, whether they come from within the EU or elsewhere in the world. The flow of migrants has led to a range of new skills and talents being introduced into local labour markets while also increasing cultural diversity. The relevance of a stronger integration of migrants into the labour markets and...

Mehr

© iStock.com / doram
Arbeit, Branchen und Wirtschaftszweige, Weitere Themen

Konjunkturschlaglicht: Muster der Erwerbslosigkeit in der COVID-19-Krise

21.10.2020 | Beiträge in Fachzeitschriften | von André Wolf

Die globale COVID-19-Pandemie und die damit verknüpften krisenpolitischen Interventionen haben einen in dieser Form bislang einmaligen kombinierten Angebots- und Nachfrageschock auf den Weltmärkten ausgelöst. Demgegenüber fallen die Auswirkungen auf den deutschen Arbeitsmarkt, auch dank der Fördermaßnahmen im Bereich der Kurzarbeit, bislang eher moderat aus. ...

Mehr

© B&E
Demografie

Demographic change in Switzerland: Impacts on economic growth in an Overlapping Generations Model

24.04.2020 | HWWI Research Paper | von Luisa-Marie Hauser, Carsten-Henning Schlag, André Wolf

This paper analyses the macroeconomic implications of a future shift in the age structure of the Swiss population. It estimates the long-run effects for Swiss GDP growth and its components in an Overlapping Generations Model (OLG model). Recent population projections by the Federal Statistical Office (FSO) serve as a basis. To document the sensitivity of the results...

Mehr

© B&E
Arbeit, Demografie

Höhere Erwerbsbeteiligung mildert negative Wachstumseffekte der Alterung

26.11.2019 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Luisa-Marie Hauser, Carsten-Henning Schlag, André Wolf

Die gesellschaftliche Alterung bremst den Zuwachs des Bruttoinlandprodukts. Wie eine Studie zeigt, können die naheliegenden Lösungen – mehr Zuwanderung und eine höhere Erwerbstätigkeit – das verringerte Wachstum aber nur teilweise kompensieren.

Mehr