© iStock.com / doram
Arbeit, Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Aufschwung am Arbeitsmarkt? Gemischte Signale

19.10.2021 | Beiträge in Fachzeitschriften | von André Wolf

Am deutschen Arbeitsmarkt verdichten sich die Anzeichen für einen allgemeinen Aufschwung. Nach dem pandemiebedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit zu Beginn des Jahres 2021 hat sich die im April einsetzende Erholungstendenz mittlerweile verstärkt.

Mehr

© Victoria / Fotolia.com
Konjunktur, Weltwirtschaft

Zeichen der Erholung im deutschen Außenhandel

17.06.2021 | Beiträge in Fachzeitschriften | von André Wolf

Die wirtschaftlichen Implikationen von COVID-19 haben den Welthandel seit Ausbruch der Pandemie maßgeblich geprägt. Im 2. Quartal 2020 brach der grenzüberschreitende Warenaustausch wertmäßig um 21,4 % gegenüber dem Vorjahresquartal ein (WTO, 2021), der stärkste Quartalsrückgang seit der Finanzkrise 2009. Das Ausmaß des Absturzes ist über das Zusammenwirken mehrerer...

Mehr

© B&E
Konjunktur

Konjunkturschlaglicht: Coronavirus beherrscht die deutsche Wirtschaft

17.12.2020 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Jörg Hinze

Die Entwicklung der deutschen Wirtschaft wird seit Anfang dieses Jahres von der Ausbreitung der Corona-Pandemie bestimmt. Diese Krise ist, wenngleich die Industrie sich damals schon im Abschwung befand, weniger konjunkturell als vielmehr durch externe Faktoren bedingt, nämlich die Corona-Epidemie und dadurch ausgelöste politische Entscheidungen, die Lockdowns. ...

Mehr

Konjunktur

Zweite Welle verzögert Erholung der Wirtschaft

16.12.2020 | HWWI Update Winter 2020 | von Jörg Hinze, Henning Vöpel

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat seine Prognose der Wirtschaftsentwicklung in Deutschland angesichts der zweiten Corona-Welle aktualisiert.

Mehr

© Taechit Taechamanodom
Konjunktur, Weitere Themen

Wachstum neu denken

02.09.2020 | Gutachten und Studien | von Carsten Mumm, Marie-Christin Rische, Henning Vöpel, Claudia Wellenreuther, André Wolf

Diese Studie analysiert die vor uns liegenden Herausforderungen, stellt die wichtigsten neuen Wachstumsparadigmen dar, von der Post-Wachstumsökonomie bis zum Green Growth, und zeigt – ganz im Sinne der Studienreihe – Ansätze für Ökonomie, Gesellschaft und Mensch auf, wie wir „gutes“ Wachstum zur Lösung der Probleme nutzen können.

Mehr

© B&E
Branchen und Wirtschaftszweige, Klima und Umwelt, Regionen

Nach COVID-19-Schock: Impulse für eine nachhaltige Konjunkturpolitik in Bremen

17.07.2020 | HWWI Policy Paper 125, Hamburg | von Mirko Kruse, Jan Wedemeier

Der vorliegende Beitrag hat zum Ziel, nachzuzeichnen, wieso die Ziele zur CO₂-Reduktion im Land Bremen in der Vergangenheit deutlich verfehlt worden sind. Diese Betrachtung wird durch eine Diskussion unterschiedlicher Zukunftstrends ergänzt, die in den kommenden Jahren für das Land Bremen von Relevanz sein werden. Auf dieser Grundlage werden in einem Überblick...

Mehr