© B&E
Branchen und Wirtschaftszweige, Europa

Combined Transport in Europe: Scenario-based Projections of Emission Saving Potentials

19.05.2020 | HWWI Research Paper 192, Hamburg | von Malte Jahn, Paul Schumacher, Jan Wedemeier, André Wolf

The paper at hand discusses the different typologies of combined transportation in Europe. It shows that an improvement of handling infrastructure for combined transport can positively reduce environmental costs of trading between regions. However, the expected emission reduction effects are relatively small in comparison to the total emissions of the transport sector....

Mehr

© B&E
Europa, Weltwirtschaft, Weitere Themen

ZEITENWENDE. Für ein Post-Corona-Zukunftsprogramm

05.05.2020 | HWWI Policy Paper 122, Hamburg | von Henning Vöpel, Klaus von Dohnanyi

Die Coronakrise kann eine schwere globale Depression nach sich ziehen. Bereits jetzt ist erkennbar, dass die derzeitigen Instrumente zur Bekämpfung der Krise ihre Wirksamkeit verlieren, ein anschließendes Wiederbelebungsprogramm der Wirtschaft unvermeidlich ist. Dabei wird es über ein konventionelles Konjunkturprogramm weit hinaus gehen müssen: Es geht um ein...

Mehr

© iStock.com / &#169 adisa
Weltwirtschaft, Weitere Themen

Der Corona-Schock: das Virus, ein fast Schwarzer Schwan und eine veränderte Welt

08.04.2020 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Für eine globalisierte und freizügige Gesellschaft ist es der ultimative, der größte denkbare Ausnahmezustand: von Hundert auf Null, von grenzenloser Bewegungsfreiheit zu verordnetem Stillstand, von Laissez-faire zu paternalistischer Kontrolle. Das System wird heruntergefahren, indem es das Gegenteil von dem tut, worauf es ausgerichtet ist: auf Vernetzung und Austausch....

Mehr

© psdesign1 / Fotolia.com
Europa, Europäische Integration

Mehr Konvergenz durch regionale Spezialisierung?

24.02.2020 | Diskussionsbeiträge | von Mirko Kruse, Jan Wedemeier

Die EU-Kommission erhofft sich, dass durch die Strategie zur intelligenten Spezialisierung der Konvergenzprozess zwischen den europäischen Regionen verstärkt wird. Dieser Ansatz ist durchaus zielführend, hat aber auch klare Grenzen.

Mehr

© SeanPavonePhoto / Fotolia.com
Europa, Regionen

Development of metropolitan and non-metropolitan regions: growing disparities in the Europe of 28

20.12.2019 | Beiträge in referierten Zeitschriften | von Jan Wedemeier, Julia von Hanxleden

Within the article, new observations on the gap between metropolitan and non-metropolitan regions are presented. The economic performance of a country mostly emanates from its metropolitan regions. As these  regions profit from a highly dynamic routine, they are growing rapidly. From the outside, assumptions about the prosperity of a nation is often presumed to stay in...

Mehr

© SeanPavonePhoto / Fotolia.com
Europa, Regionen

Grenzen intelligenter Spezialisierungsstrategien

13.11.2019 | Beiträge in Fachzeitschriften | von Mirko Kruse, Jan Wedemeier

Die intelligenten Spezialisierungsstrategien (RIS3) der EU sollen dazu dienen, wirtschaftliche Stärken von Regionen auszubauen, ihre Innovationsbasis zu stärken und Zukunftsbranchen zu entwickeln.

Mehr