© B&E
Weitere Themen

Wirtschaftliche Entwicklungen und Risikoprojekte in Unternehmungen. Ein wirtschaftspsychologischer Diskussionsbeitrag

10.06.2020 | HWWI Policy Paper 124, Hamburg | von Sünje Lorenzen

Wir erleben derzeit eine Krise, die unsere gewohnten Lebensverhältnisse erschüttert. Alltägliches, selbstverständliches Handeln ist in Frage gestellt. Es wurden viele Maßnahmen getroffen, um uns vor der Bedrohung durch das Virus zu schützen. Es geht bei diesen Maßnahmen darum möglichst keine Ansteckungsrisiken einzugehen und mögliche wirtschaftliche Risiken zu...

Mehr

© iStock.com / mbbirdy
Konjunktur

Ein Wumms! mit kleinen Fragezeichen

04.06.2020 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Da ist es nun, das große Konjunkturpaket. Und es ist nicht nur ein Konjunkturpaket, sondern zugleich ein Investitionsprogramm. Damit ist das Wichtigste und Positivste schon gesagt. Im Detail gibt es durchaus Kritikpunkte.

Mehr

© Victoria / Fotolia.com
Weitere Themen

Nach Corona: Warum es die Freiheit schwer haben wird

28.05.2020 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Freiheit wird es schwer haben. Wie so oft in und nach Krisen stellen Menschen die Frage nach der Schuld und der Verantwortung und suchen nach Erklärungen, Antworten und Autoritäten.

Mehr

© B&E
Europa, Weltwirtschaft, Weitere Themen

ZEITENWENDE. Für ein Post-Corona-Zukunftsprogramm

05.05.2020 | HWWI Policy Paper 122, Hamburg | von Henning Vöpel, Klaus von Dohnanyi

Die Coronakrise kann eine schwere globale Depression nach sich ziehen. Bereits jetzt ist erkennbar, dass die derzeitigen Instrumente zur Bekämpfung der Krise ihre Wirksamkeit verlieren, ein anschließendes Wiederbelebungsprogramm der Wirtschaft unvermeidlich ist. Dabei wird es über ein konventionelles Konjunkturprogramm weit hinaus gehen müssen: Es geht um ein...

Mehr

© iStock.com / &#169 wayne ruston
Weitere Themen

Angriffe auf die Soziale Marktwirtschaft

08.05.2019 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Die Angriffe auf die Soziale Marktwirtschaft mehren sich – von allen Seiten. Das ist gefährlich, denn sie bleibt die größte Bastion der Demokratie. Kommt die Marktwirtschaft ins Rutschen, wackelt die Demokratie.

Mehr

© 3dkombinat / Fotolia.com
Digitalisierung

Wahrheit, Wettbewerb und Wohlstand – wie überlebt die Demokratie in digitalen Zeiten?

30.01.2019 | HWWI Standpunkt | von Henning Vöpel

Ein neuer Begriff lässt die Alarmglocken der Geheimdienste und Sicherheitsbehörden schrillen: Deep Fake. Technologisch wird der Unterschied zwischen Fake und Realität, Lüge und Wahrheit für uns nicht mehr unterscheidbar sein. Zudem erlangen internationale Datenkonzerne geradezu exekutive Gewalt, ohne dass sie von irgendeinem Parlament legitimiert wären. ...

Mehr