HWWI Update

Der Newsletter HWWI Update bietet Informationen zu aktuellen und kommenden Diskursen in Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung. Das Update gibt einen Überblick über die neuesten Forschungsergebnisse und Aktivitäten des HWWI. Die Beiträge im HWWI Update werden von internen und externen Autoren verfasst und wenden sich an Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Medien, Studenten sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

Das HWWI Update erscheint viermal im Jahr in deutscher Sprache und steht als Online-Version kostenlos zur Verfügung. Sie können diesen Service jederzeit wieder abbestellen.

Filter

Branchen und Wirtschaftszweige, Infrastruktur und Immobilienmärkte, Regionen

Wohnatlas 2021: Wo Wohneigentum bis 2030 an Wert gewinnt

21.05.2021 | HWWI Update Frühjahr 2021 | von Dörte Nitt-Drießelmann

Am deutschen Wohnungsmarkt werden die Preise auch nach der Corona-Krise weiter steigen. Das zeigt der Postbank Wohnatlas 2021, für den Experten des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) eine Kaufpreisprognose bis 2030 erstellt haben.

Mehr

Klima und Umwelt, Weltwirtschaft, TTIP

Klimazölle als Korrekturinstrument? Es kommt auf die Gestaltung an

21.05.2021 | HWWI Update Frühjahr 2021 | von André Wolf

Mit seiner Ankündigung einer radikalen Kehrtwende in der Klimapolitik hat US-Präsident Joe Biden bereits kurz nach Amtsantritt ein deutliches Zeichen gesetzt. Sein Konzept zum Erreichen des Langfristziels einer klimaneutralen US-Wirtschaft sieht neben nationalen Maßnahmen auch eine neue Form von Klimadiplomatie vor, wozu explizit auch die Einbeziehung von Klimafragen in...

Mehr

Branchen und Wirtschaftszweige, Klima und Umwelt, Innovation, Regionen, Europa

Welche Rolle kommt Häfen bei der Erreichung der Klimaziele zu?

21.05.2021 | HWWI Update Frühjahr 2021 | von Dörte Nitt-Drießelmann, Jan Wedemeier

Ein Großteil des europäischen Warentransportes erfolgt mit dem Schiff. Um internationale Klimaabkommen erfüllen zu können, müssen Hafenanlagen, die die Infrastruktur für maritime Aktivitäten bereitstellen, künftig nachhaltiger und emissionsärmer betrieben werden. Voraussetzungen müssen geschaffen werden, um an den jeweiligen Standorten die lokalen CO2-Fußabdrücke...

Mehr

Digitalisierung, Geldpolitik

Währungen und Werte

21.05.2021 | HWWI Update Frühjahr 2021 | von Carsten Mumm, Henning Vöpel

Die Studie "Währungen und Werte" ist der dritte Teil der Studienreihe "Mensch, Gesellschaft, Ökonomie – Gemeinsam für eine bessere Zukunft" von HWWI und Donner & Reuschel. Sie geht zunächst auf den Begriff der Währung, ihre Bedeutung und ihre Funktion ein, widmet sich dann der Stabilität von Werten und Währungen und skizziert schließlich mögliche Entwicklungen und...

Mehr

Klima und Umwelt, Innovation

Innovative feedstocks for bioplastics production – risks and opportunities

10.02.2021 | HWWI Update Special edition 2021 | von Claudia Wellenreuther, André Wolf

Every year, more than 400 million tons of plastic are produced worldwide, and the trend is rising. Global plastic consumption has almost doubled in the last 20 years. By far the largest proportion of plastic products are short-lived packaging products that are usually disposed of after a single use.

Mehr

Klima und Umwelt, Regionen, Europa

HWWI works towards a circular economy

10.02.2021 | HWWI Update Special edition 2021 | von Mirko Kruse

The COVID-19 pandemic has shed light on the imperative for European economies to become more resilient. Moreover, the need for a sustainable transformation as articulated in the EU Green Deal remains crucial.

Mehr

HWWI UPDATE Special edition 2021

The topics of the issue are: eco-innovations, green transformation, regional innovation capacity, blue economy, raw materials, current and upcoming events.

MORE

HWWI UPDATE Winter 2020

Die Themen der aktuellen Ausgabe sind: Konjunktur, Arbeitsmarkt, Umwelt, Post-Corona-Ökonomie, Regionen, Integration und vieles mehr.

Zur aktuellen Ausgabe

Newsletter

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, wenn Sie unseren Newsletter HWWI Update bestellen möchten:

Newsletter abbestellen