Schuldenabbau oder Haushaltsautonomie der Bundesländer?

10.04.2007 | HWWI Update | von Henrik Scheller

Am 12. Februar 2007 hat das HWWI eine Zweigniederlassung in Thüringen eröffnet. Mit dieser Entscheidung werden wir den Fokus unserer Forschungsaktivitäten in Zukunft verstärkt auch auf die ökonomische Situation der fünf jungen Bundesländer richten. In der nachfolgenden Analyse sollen deshalb die Implikationen der anstehenden Finanzverfassungsreform für die ostdeutschen Bundesländer beleuchtet werden.

Autoren

Dr. Henrik Scheller