Infrastruktur und Immobilienmärkte

Filter

Branchen und Wirtschaftszweige, Infrastruktur und Immobilienmärkte, Regionen

Wirtschaftsverkehr zwischen Hamburger Hafen und Polen wächst

11.06.2015 | Pressemitteilung

Der europäische Integrationsprozess führt in Polen zu einem steigenden Wirtschaftswachstum, von der die Kammerunion Elbe/Oder und damit der gemeinsame Wirtschaftsraum stark profitiert, wie eine Studie des HWWI ergab.

Mehr

Regionen, Infrastruktur und Immobilienmärkte

Gewerbeflächengutachten Nürnberg 2025

12.03.2015 | Gutachten und Studien | von Ulrike Biermann, Michael Bräuninger, Marco Gaffrey, Achim Georg, Johannes Puckelwald, Silvia Stiller, Mark-Oliver Teuber

im Auftrag des Wirtschaftsreferats der Stadt Nürnberg

Mehr

Branchen und Wirtschaftszweige, Infrastruktur und Immobilienmärkte, Klima und Umwelt, Städtische Räume

The Total Economic Value of an Estuary - The Case of the River Elbe

10.11.2014 | HWWI Research Paper | von Andreas Marcus Röhlig, Edesa Yadegar

Die Fahrrinnenanpassung der Elbe wird in Hamburg und umliegenden Bundesländern kontrovers diskutiert. Die Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern des Ausbaus sind verhärtet und die juristische Klärung des Streits lässt auf sich warten, nachdem das Bundesverwaltungsgericht noch offene umweltrechtliche Fragen vom Europäischen Gerichtshof klären lassen möchte. Aus...

Mehr

Branchen und Wirtschaftszweige, Energie- und Rohstoffe, Infrastruktur und Immobilienmärkte, Regionen

Windenergie in Norddeutschland

27.10.2014 | HWWI Update 09 - Beilage, Hamburg | von Christian Growitsch, Isabel Sünner, Christina Benita Wilke

Norddeutschland ist einer der wichtigsten Standorte für erneuerbare Energien in ganz Europa. Mit der Novellierung des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG) vom Juli dieses Jahres bekommt die Branche auch in Deutschland wieder Aufwind.

Mehr

Infrastruktur und Immobilienmärkte

Deutschland lebt von der Substanz

25.09.2014 | HWWI Update 08, Hamburg | von Christian Growitsch

Die Politik der Wohltaten steuert die Bundesrepublik in die falsche Richtung. Eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik sollte nachhaltig und mit einer klaren ordnungspolitischen Ausrichtung gestaltet werden.

Mehr

Infrastruktur und Immobilienmärkte, Städtische Räume

Wohnen und arbeiten in Hamburg – heute und vor 25 Jahren

25.09.2014 | HWWI Update 08, Hamburg | von Linus Holtermann, Alkis Henri Otto

Mit der Studie „L(i)ebenswertes Hamburg: Wohnen und arbeiten in Hamburg – heute und vor 25 Jahren“ hat das HWWI im Auftrag der Hamburger Sparkasse die Entwicklung Hamburgs im letzten Vierteljahrhundert analysiert. Die Historie zeigt dabei, dass regionaler wirtschaftlicher Erfolg kein selbsterhaltender Prozess ist, sondern dass es dafür eines stetigen Strukturwandels und...

Mehr

Ansprechpartner

Dr. Jan Wedemeier

Tel.:  +49 (0)421 2208 - 243